Herz-Kreislauf- Krankheiten

Praxis für Innere Medizin in Minden
Schwerpunkte Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Stoffwechselkrankheiten, Prävention

Das Gebiet Innere Medizin umfasst die Vorbeugung, (Früh-) Erkennung, konservative und interventionelle Behandlung sowie Rehabilitation und Nachsorge der Gesundheitsstörungen und Erkrankungen der Atmungsorgane, des Herzens und Kreislaufs, des Gefäßsystems, des Stoffwechsels und der inneren Sekretion.  Das Gebiet umfasst auch die Gesundheitsförderung und die Betreuung unter Berücksichtigung der somatischen, psychischen und sozialen Wechselwirkungen und die interdisziplinäre Koordination der an der gesundheitlichen Betreuung beteiligten Personen und Institutionen.

Kernkompetenzen der Praxis sind:

  • Vorbeugung und Behandlung von Herz-Kreislauf- Krankheiten, insbesondere auch des Bluthochdrucks und der Bluthochdruckkrankheiten
  • Vorbeugung und Behandlung von Stoffwechselkrankheiten, insbesondere von Zuckerstoffwechselstörungen (Diabetes mellitus) und Fett- und Harnsäurestoffwechselstörungen
  • Vorbeugung/Prävention von Risikofaktoren, die das Gefäßsystem schädigen, unter besonderer Beachtung der Erkrankung der Gefäßinnenschicht (Endothel)

Dr. med. Horst Meruna betreut Patienten im Bereich Innere Medizin.

Spektrum der häufigsten Erkrankungen im Bereich Innere Medizin

Diagnostische Leistungen